Direkt zum Inhalt springen

Game Theory Survey

Immer mehr Einkäufer und deren Unternehmen erkennen das Potential der Spieltheorie

Umfrage von TWS Partners und CIPS zur Anwendung der Spieltheorie im Einkauf

Wie bekannt ist die Spieltheorie und wie viele Einkaufsorganisationen wenden sie bereits an? Welche Voraussetzungen sind für eine erfolgreiche Anwendung nötig? Gibt es bei der Anwendung im Einkauf Einschränkungen – und kann die Spieltheorie auch in anderen Unternehmensbereichen eingesetzt werden?

Zum Start ihrer weltweiten Knowledge Partnership führten TWS Partners und CIPS (Chartered Institute of Procurement & Supply) eine globale Umfrage zur Anwendung der Spieltheorie im Einkauf durch. Die Teilnehmer beantworteten unter anderem Fragen zu ihrem spieltheoretischen Wissen und dem Grad und Umfang der Anwendung.

Die wichtigsten Ergebnisse im Überblick:

  • Spieltheorie ist weit bekannt: 80% der Teilnehmer kennen die Spieltheorie
  • Spieltheorie schafft Mehrwert: 90% der Spieltheorie-Nutzer sind überzeugt, dass die Anwendung der Methodik erheblich zum Erfolg ihrer Abteilung beiträgt
  • Spieltheorie wird immer beliebter: zwar nutzen aktuell nur 9% der Befragten die Spieltheorie im Einkauf, doch jeder zweite Umfrageteilnehmer gibt an, die Methodik in Zukunft anwenden zu wollen
  • Spieltheorie ist breit anwendbar: 80% der Nutzer bestätigen, dass die Methodik auch bei Vergaben von hoch komplexen Produkten, Dienstleistungen und Investitionen geeignet ist
  • Größeres Einkaufsvolumen, schnellere Adaption: während 6% der Teilnehmer aus Unternehmen mit einem Einkaufsvolumen von <1 Mrd. USD die Spieltheorie im Einkauf anwenden, sind es bereits 24% der Teilnehmer aus Unternehmen mit einem Einkaufsvolumen von >1Mrd. USD 

Lesen Sie alle Ergebnisse und erfahren Sie mehr über den Mehrwert der Spieltheorie für den Einkauf.

 

 

171002-DE-Form-Download: Game Theory Survey

171002-DE-Form-Download: Game Theory Survey

Laden Sie jetzt den vollständigen Umfragebericht kostenlos herunter.

Sie erhalten dann umgehend eine Bestätigungsmail mit dem Link zu den gewünschten Informationen.