Direkt zum Inhalt springen

Private Equity

PERFORMANCEVEREDELUNG VON PRIVATE EQUITY FONDS

Unser spieltheoretischer Ansatz eignet sich ideal, um über den gesamten Lebenszyklus eines Investments hinweg signifikante Mehrerlöse zu generieren.

TWS Partners ist das weltweit einzige Beratungsunternehmen, das sich ausschließlich auf nobelpreisprämierte Forschung in den Bereichen Spieltheorie und Industrieökonomik stützt. Mit unseren mehr als 60 Beratern an den Standorten München und London machen wir Spieltheorie für Unternehmen nutzbar, indem wir die Prozesse komplexer Verhandlungen und Transaktionen neu strukturieren. So helfen wir unseren Kunden, signifikante, meist zweistellige Ergebnisverbesserungen sowie nachhaltige Wettbewerbsvorteile zu erzielen. Über 2.000 erfolgreich umgesetzte Projekte mit einem kumulierten Volumen von mehr als 200 Mrd. Euro sprechen für sich. Unsere Auftraggeber kommen aus ganz unterschiedlichen Branchen und sind dort meist Marktführer. Die von uns angewandten Methoden eignen sich ideal, um über den gesamten Lebenszyklus eines Investments hinweg – d.h. von der Akquisition über operative Verbesserungen bis hin zum Verkauf – signifikante Mehrerlöse zu generieren.

Zusätzliche Informationen

Zusätzliche Informationen

M&A UND SPIELTHEORIE – EINE IDEALE KOMBINATION!

Wir verbessern Verhandlungsergebnisse in M&A-Transaktionen erheblich.

 

MEHR ERFAHREN

Ihr Ansprechpartner

Marc Wallenstein

Partner

T: +49 89 200040-91
marc.wallenstein@remove-this.tws-partners.com