Direkt zum Inhalt springen

B2C-Vertrieb und Marketing

B2C-Vertrieb und Marketing

Im Kern beschäftigt sich die Verhaltensökonomie damit, wie Menschen interagieren und reagieren. Wir können Ihnen helfen, diese Erkenntnisse anzuwenden und das Verhalten Ihrer Kunden und potenziellen Kunden besser zu steuern.

Wie kann Verhaltensökonomie helfen?

Schon seit den 1960er Jahren untersuchen Verhaltensökonomen, wie Menschen auf unterschiedliche Reize reagieren. Naheliegende Anwendungsbereiche für dieses Wissen sind Marketing, Vertrieb und Kundenkommunikation. Wann immer Sie mit Verbrauchern kommunizieren oder interagieren, können Sie verhaltensökonomische Erkenntnisse nutzen, um sicherzustellen, dass Sie die bestmöglichen Antworten erhalten.

Dies ermöglicht bessere Marketingergebnisse, reibungslose Kundeninteraktionen, eine stärkere Kundenbindung und viele weitere Verbesserungen. Verhaltensökonomie ist breit anwendbar und kann für jede Kommunikationsmaßnahe mit Ihren Kunden genutzt werden.

Example

Die einfachste Möglichkeit für verhaltensbasierte Maßnahmen in der Verbraucherinteraktion, ist Website-Design. Dazu betrachten wir vorhandene oder angedachte Customer Interfaces, um diese dann unter Verhaltensaspekten zu optimieren. So können Sie Ihre Conversion-Raten erheblich verbessern.

Für Konversions- und UX-Optimierungen von Websites arbeiten wir auch mit der Agentur LEAP / Digital Marketing zusammen.