Direkt zum Inhalt springen

Spieltheorie in der Anwendung

Spieltheorie in der Anwendung

Was unsere Praktiker sagen

Spieltheorie – das ist analytisches Arbeiten auf hohem Niveau, genau, wissenschaftlich und fundiert.

 

Dinge bis zum Ende durchdenken und nicht nur für Volkswirte die Gelegenheit, das an der Universität Gelernte tatsächlich anzuwenden. Lesen Sie, was unsere Consultants dazu sagen.

Dr. Julia Graf

Projektleiterin, Ökonomin

„Spieltheorie bei TWS bedeutet analytisches und konzeptionelles Arbeiten auf Basis von spieltheoretischen Überlegungen. Für jede einzelne Vergabe wird ein individuelles Design entworfen, um den unterschiedlichsten Ausgangssituationen und Anreizen gerecht zu werden. Das schaffen wir nur, weil keiner von uns ein austauschbarer Mitarbeiter ist, sondern jeder vom ersten Tag an ein wertvolles Mitglied des Teams. Spieltheorie bei TWS bedeutet auch, dass der Spaß beim ‚Spiel' und damit bei der täglichen Arbeit eine entscheidende Rolle spielt.“

Dr. Dhia Mansour

Dr. Dhia Mansour

Projektleiter, Mathematiker

„Es ist wirklich klasse, mit so vielen klugen Köpfen hier spieltheoretische Konzepte zu entwickeln, die in der Praxis ganz wichtige Erfolge bringen. Und was uns hier bei TWS wirklich vereint, ist der Projekterfolg. Es fühlt sich fantastisch an, ein großes Verhandlungsprojekt mit enormem Wert von Anfang an zu begleiten und am Ende den Erfolg mitzuerleben."

Nelli Zakar

Senior Consultant, Ökonomin

„Durch die Anwendung der Spieltheorie definieren wir, gemeinsam mit unserem Kunden, klare Regeln und setzen diese konsequent um. Es ist unsere Aufgabe darauf zu achten, dass alle Regeln eingehalten werden. Der regelbasierte Verhandlungsansatz stellt sicher, dass wir Verhandlungen zum Vorteil unseres Kunden lenken. Außerdem unterstützen uns die Logik und Klarheit der Methodik, die Emotionen in Unternehmen, die sonst hinderlich sein könnten, in die richtige Richtung zu lenken.“

Maximilian Wald

Maximilian Wald

Projektleiter, Ökonom

„Das Highlight in jedem Projekt ist die finale Verhandlung. Wir von TWS gehen in diese letzten Phasen mit großer Ruhe und Sicherheit, denn wir wissen um die Stärke und Verlässlichkeit unseres Ansatzes. Und genau das ist es, was unsere Kunden in den Projekten so schätzen: die Ruhe, Struktur und zum Schluss die Ergebnissicherheit in unseren Projekten."